Die Kneipptherapie

Gesamtkonzept der Kneipptherapie


Ordnungstherapie

Unter Ordnungstherapie versteht man ein sinnvolles Lebensordnungsprinzip. Nicht nur der ordentliche Umgang mit dem Körper (z. B. Vermeiden von Risikofaktoren, Genussgiften), sondern auch die Erhaltung bzw. das Wiedererlangen des seelischen Gleichgewichtes, der natürliche Ausgleich von wach sein und schlafen oder Bewegung und Ruhe. Einen sinnvollen Tages-, Wochen- bzw. Jahresrhythmus einzuhalten, trägt auf jedem Fall zu einem gesunden Ausgleich bei.

Hydrotherapie

-Warmes Wasser kann lindern, mit kaltem Wasser kann man therapieren-, sagte einst Sebastian Kneipp. Die kneipp´sche Technik der Wechselgüsse, Wechselbäder aber auch der verschiedenen Wickel veranlasst eine gesteigerte Durchblutung der Haut. Dadurch entsteht ein wunderbares Körpergefühl und man spürt eine schnelle Wirkung auf das Kreislaufsystem.

Bewegungstherapie

-Wer rastet, der rostet-, wussten schon unsere Vorfahren. Bequemlichkeit ist ein Übel, das zu Übergewicht und Fettleibigkeit führt. Ein sinnvoller Wechsel zwischen Bewegungs- und Ruhephasen sollte angestrebt werden. Der Bewegungsapparat bleibt so in Schwung, die Muskeln werden trainiert, die Sauerstoffzirkulation angeregt. 

Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde ist wohl eine der ältesten Therapien überhaupt. Seb. Kneipp wurde in jungen Jahren vom damaligen Grönenbacher Ortspfarrer Koeberlein in die Pflanzenheilkunde eingeführt. Heilpflanzen waren auch oft Basis für unsere heutigen chemischen Präparate wie z. B. der Ausgangsstoff des Aspirins aus der Weidenrinde stammt. Heilpflanzen werden heutzutage zu Tee, Tabletten, Tropfen, Kapseln, Salben oder Badezusätzen verarbeitet.

Ernährungstherapie

-Die Nahrung sollte einfach, gesund und ausgewogen sein-. So ähnlich hatte es wohl auch Seb. Kneipp zum Ausdruck gebracht. Dem Körper sollten die Nahrungsmittel zugeführt werden, die er braucht, natürlich immer unter Berücksichtigung vorhandener Krankheiten. Die Versorgung des Körpers mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen sollte immer gewährleistet sein.